Einkehren und genießen in der Oberstdorfer Einkehr

Hier bei uns im Allgäu - und in der "Oberstdorfer Einkehr" im Besonderen – soll das Ambiente nicht nur zum Angebot passen, sondern auch zur Landschaft und zu uns selbst.

Weil sich Holz dafür ausgezeichnet eignet und auch noch richtig gemütlich wirkt, haben wir bei der Ausstattung viel davon verwendet. Ergänzt wird der heimelige Gesamteindruck durch helle Stoffe, wechselende Tischdekorationen sowie kleine, durchdacht ausgesuchte Accessoires.

Öffungszeiten nach Betriebsübernahme:

Nach Betriebsübernahme stehen die endgültigen Öffnungszeiten derzeit leider noch nicht fest!
Mittwoch ist der Tag, an dem wir uns Ruhe gönnen.

Sie wählen aus traditionellen, heimischen Schmankerln und phantasievollen Spezialitäten aus allen möglichen Regionen und vielen anderen Ländern. Selbst verwöhnte Gaumen begeistern wir mit unserer einfallsreichen Küchenphilosophie.

Gerne verwenden wir Produkte aus der Region, achten dabei auf Qualität und Frische und entsprechend stehen auch stets Angebote mit Bezug zur Jahreszeit auf der Speisekarte. Die notwendigen Zutaten suchen wir mit Verstand aus und bereiten sie schonend zu. Das Ergebnis kann sich schmecken und immer auch sehen lassen, denn bekanntlich isst das Auge ja mit.

"Allen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann!" Diese Lebensweisheit verstehen wir als Herausforderung und bemühen uns, für jeden Geschmack etwas bieten zu können. Mit wenigen Ausnahmen, servieren wir alle unsere Gerichte auch als kleine Portion und unseren Gästenachwuchs begrüßen wir mir einer eigenen Kinderkarte.

Hier können Sie schon einmal im Voraus einen Blick auf unsere Speisekarte werfen.